Drückjagden werden am Samstag durchgeführt

Freitag, den 23. November 2018 um 12:32 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Vorsicht Drückjagd Vorsicht Drückjagd Symbolbild 112-magazin

DEISFELD/EIMELROD/HEMMIGHAUSEN. Weitere, revierübergreifende Drückjagden, wurden heute von den Jagdpächtern aus Hemmighausen, Deisfeld und Eimelrod gemeldet. Die geplante Drückjagd findet am Samstag, 24. November, rund um Hemmighausen, Eimelrod und Deisfeld statt.

In der Zeit von 10 bis 14 Uhr ist auf folgenden Straßenabschnitten mit flüchtigem Wild und Jagdhunden zu rechnen:

  • Landesstraße 3082 zwischen Eimelrod und Deisfeld
  • Kreisstraße 63 zwischen Ottlar und Rattlar
  • Radweg zwischen Hemmighausen und Usseln
  • Bundesstraße 251 zwischen Neerdar und Usseln

In den Gefahrenbereichen werden Warntafeln an den Straßenrändern augestellt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in den ausgewiesenen Streckenabschnitten Schritttempo zu fahren, um Kollisionen mit Wild und Hunden zu vermeiden.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Freitag, den 23. November 2018 um 13:52 Uhr