Christoph 7 im Einsatz

Montag, den 04. Juni 2018 um 09:36 Uhr Verfasst von  Uli Wahle
Der Verletzte wurde in eine Klinik geflogen. Der Verletzte wurde in eine Klinik geflogen. (Foto: U.Wahle/112-Magazin)

WINTERBERG. Bereits am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr landete der Rettungshubschrauber Christoph 7 aus Kassel wegen eines gestürzten Mountainbikers primär in Winterberg am Kappenberg, gelandet wurde unmittelbar an der Talstation des Slalomhangs.

Mit im Einsatz waren ein RTW sowie ein NEF der Winterberger Rettungswache, die wenig später nach Eintreffen des RTH`s mit dem Patienten zum Hubschrauber kamen. Nachdem der Patient vor Ort durch den bodengebundenen Rettungsdienst sowie durch die Crew des Christoph 7 für den Flug versorgt wurde, hoben die Kasseler Luftretter nach rund einer Stunde wieder ab und flogen den Patienten in eine weiter entfernte Klinik. (Quelle: U.Wahle/112-Magazin.de)

Zuletzt geändert am Montag, den 04. Juni 2018 um 10:01 Uhr