Blutspenden in Adorf - Es kann jeden treffen

Mittwoch, den 02. Mai 2018 um 10:21 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zahlreiche Faktoren können schnell zu Engpässen in der Blutversorgung führen - gehen sie bitte am 4. Mai zum Blutspenden Zahlreiche Faktoren können schnell zu Engpässen in der Blutversorgung führen - gehen sie bitte am 4. Mai zum Blutspenden Symbolbild: 112-magazin.de

DIEMELSEE. Blutspenden sind für Empfänger einer dringend benötigten Blutkonserve wichtig. Aus diesem Grund findet am Freitag, in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr, in der Adorfer Dansenberghalle eine Blutspendeaktion statt.  

Die DRK-Bereitschaft freut sich auf eine rege Teilnahme.

Wer darf spenden?
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter zwischen 18 und 71 Jahren mit mindestens 50 Kilogramm Körpergewicht. Erstspender sollten nicht älter als 64 sein. Blut spenden kann, wer in den vergangenen vier Wochen keinen Infekt und keine Durchfallerkrankung sowie keinen operativen Eingriff hatte. Zwischen zwei Blutspenden sollten mindestens 56 Tage Abstand liegen. Männer dürfen in der Regel sechsmal, Frauen viermal im Jahr spenden. Spender werden gebeten, ihren Blutspendeausweis mitzubringen, Erstspender benötigen den Personalausweis.

Weitere Blutspendetermine in der Region im Mai:

Dienstag, 8. Mai in der Stadthalle Rhoden von 15.30 bis 19.30 Uhr

Donnerstag, 17. Mai im Arolser Bürgerhaus von 15.30 bis 19.30 Uhr

Dienstag, 22. Mai im Ev. Gemeindezentrum Willingen von 15.30 bis 19.30 Uhr

Anzeige:


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 02. Mai 2018 um 11:02 Uhr

Verwandte Artikel (nach Markierung)