Mutter und drei Monate altes Baby nach Unfall in Klinik

Dienstag, den 29. August 2017 um 15:01 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Die Mutter und ihr Baby wurden ins Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Die Mutter und ihr Baby wurden ins Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Foto: pfa/Archiv

DIEMELSTADT. Eine junge Mutter ist bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1 zwischen Wethen und Rhoden schwer verletzt worden. Ihr drei Monate altes Baby, das im Wagen mitfuhr, kam zur Beobachtung ebenfalls ins Krankenhaus.

Die 25 Jahre alte Frau aus Warburg befuhr nach Angaben von Dienstag am Vortag gegen 15 Uhr von Warburg kommend die Strecke in Richtung Diemelstadt. Auf Waldeck-Frankenberger Kreisgebiet, im Abschnitt zwischen Wethen und Rhoden, kam die junge Frau aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Toyota Avensis prallte in den Graben, wobei die 25-Jährige nach Auskunft der Arolser Polizei schwere Verletzungen davontrug. Notarzt und RTW-Besatzung rückten zur Unfallstelle aus, versorgten die Frau und lieferten sie schließlich in eine Klinik nach Paderborn ein. Dorthin wurde auch das Baby, ein im Mai geborener Junge, gebracht. Der Säugling werde vorsorglich beobachtet, sei aber vermutlich unversehrt, hieß es. 

Angaben zum Schaden machte die Polizei am Dienstag zunächst nicht. (pfa) 


Zuletzt geändert am Dienstag, den 29. August 2017 um 15:27 Uhr