Bayerischer Gebirgsschweißhund in Beringhausen entlaufen

Donnerstag, den 17. August 2017 um 09:21 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Der braune Rüde Eddi ist entlaufen Der braune Rüde Eddi ist entlaufen Foto: privat/nh

FRANKENBERG/MARSBERG. Aus einer Hundepension in Beringhausen bei Marsberg ausgebüxt ist der siebenjährige Eddi. Der Rüde ist ein Bayerischer Gebirgsschweißhund und in Friedrichshausen bei Frankenberg beheimatet. Eddi ist etwas ergraut an der Schnauze und hat braunes Fell. Das Tier ist gechipt und bei Tasso registriert. Fremden Menschen oder Tieren steht Eddi distanziert gegenüber - der Hund ist aber nicht bissig oder gefährlich.

Zuletzt wurde Das Tier in der Nähe von Brilon gesichtet.

An seinem Halsband befindet sich eine Kapsel, in der die Telefonnummer der Besitzerin notiert ist. Wer diesen Hund gesehen hat, kann sich bei der nächsten Polizeidienststelle melden. Ansonsten steht auch die Hotline von 112-magazin.de unter der Telefonnummer 0151 12 112 022 zur Verfügung, wir leiten die Angaben umgehend weiter an die Besitzerin und die nächstgelegene Polizeistation.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 17. August 2017 um 10:12 Uhr