Gegen Baum: Frau schwer verletzt - Verdacht auf Alkohol

Montag, den 17. April 2017 um 13:51 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Weil bei der Autofahrerin der Verdacht auf Alkohol am Steuer bestand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Weil bei der Autofahrerin der Verdacht auf Alkohol am Steuer bestand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Foto: pfa/Archiv

SACHSENBERG/SCHREUFA. Schwere Verletzungen hat laut Polizei eine 29 Jahre alte Autofahrerin erlitten, die von der L 3076 abkam und gegen einen Baum prallte. Weil der Verdacht auf Alkohol am Steuer bestand, ordnete die Polizei eine Blutentnahme an.

Nach Angaben von Ostermontag befuhr die junge Frau aus Frankenberg am späten Samstagabend die Landesstraße von Lichtenfels kommend in Richtung Frankenberg. Im Streckenabschnitt zwischen Sachsenberg und Schreufa kam die 29-Jährige mit ihrem VW Golf von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte rückten zur Unfallstelle aus, versorgten die Verletzte und lieferten sie schließlich ins Kreiskrankenhaus nach Frankenberg ein.

Den Frontschaden am Auto gab die Polizei mit 2500 Euro an. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt. (pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 17. April 2017 um 13:59 Uhr