Apotheken-Notdienste in Waldeck-Frankenberg

Montag, den 09. Januar 2017 um 09:02 Uhr Verfasst von  Redaktion 112-magazin
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Apotheken-Notdienste in Waldeck-Frankenberg Apotheken-Notdienste in Waldeck-Frankenberg Titelbild/Banner: 112-magazin

WALDECK-FRANKENBERG. Liebe Leserinnen und Leser von 112-magazin.de, wie üblich berichten wir über die aktuellen Apotheken-Notdienste im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

KORBACH

Am heutigen Montag hat die Apotheke am Berndorfer Tor, ab 8.30 Uhr, die Bereitschaft übernommen. Die Apotheke befindet sich Am Berndorfer Tor 5 und ist unter der Telefonnummer 05631/2088 zu erreichen. Die Bereitschaft endet am 10.01.2017 um 08.30 Uhr.



FRANKENBERG

Am heutigen Monntag hat die Edertal-Apotheke, ab 8.30 Uhr, die Bereitschaft übernommen. Die Apotheke befindet sich in 35108 Allendorf, Bahnhofstraße 7 -9  und ist unter der Telefonnummer 06452/1800 zu erreichen. Die Bereitschaft endet am 10.01.2017 um 8.30 Uhr.



BAD AROLSEN

Am heutigen Montag hat die St. Erasmus Apotheke, ab 9.00 Uhr, die Bereitschaft übernommen. Die Apotheke befindet sich in 34414 Warburg, Hauptstraße 46 und ist unter der Telefonnummer 05641/2311 zu erreichen. Die Bereitschaft endet am 10.01.2017 um 9.00 Uhr.



WILLINGEN

Am heutigen Montag hat die Upland-Apotheke, ab 8.30 Uhr, die Bereitschaft übernommen. Die Apotheke befindet sich in 34508 Willingen, Neuer Weg 7 und ist unter der Telefonnummer 05632/69344 zu erreichen. Die Bereitschaft endet am 10.01.2017 um 8.30 Uhr.



BAD WILDUNGEN

Am heutigen Montag hat die Quellen-Apotheke, ab 8.30 Uhr, die Bereitschaft übernommen. Die Apotheke befindet sich in 34537 Bad Wildungen, in der Brunnenallee 52 und ist unter der Telefonnummer 05621/2559 zu erreichen. Die Bereitschaft endet am 10.01.2017 um 8.30 Uhr.

Zuletzt geändert am Montag, den 09. Januar 2017 um 10:02 Uhr