Arolser Feuerwehr unterstützt Retter mit der Drehleiter

Sonntag, den 29. November 2015 um 14:09 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Der Arolser Notarzt forderte am Sonntagmorgen die Feuerwehr zur Unterstützung mit der Drehleiter an. Der Arolser Notarzt forderte am Sonntagmorgen die Feuerwehr zur Unterstützung mit der Drehleiter an. Foto: Feuerwehr Bad Arolsen

MENGERINGHAUSEN. Erneut hat sich das abknickbare vordere Element der Bad Arolser Drehleiter als nützliche Ausstattung erwiesen: Bei einem Einsatz zur Unterstützung des Rettungsdienstes in Mengeringhausen war am Sonntagmorgen ein sehr genaues Arbeiten möglich.

Notarzt und RTW-Besatzung waren nach einem medizinischen Notfall in einer Wohnung in der Landstraße in Mengeringhausen im Einsatz. Um die erkrankte Person aus dem zweiten Stock sicher nach unten zu befördern - es war ein Transport per Rettungswagen ins Krankenhaus notwendig - forderte der Arzt die Feuerwehr mit der Drehleiter an.

Die sechs unter der Leitung von Wehrführer Gordon Kalhöfer ausgerückten Einsatzkräfte brachten die Drehleiter in Stellung und fuhren mit dem Korb zu einem Balkon an der Wohnung der erkrankten Person hinauf. Routiniert nahmen die Feuerwehrleute die Krankentrage entgegen, befestigten sie an der entsprechenden Halterung am Korb und fuhren diese waagerecht nach unten.


Link:
Feuerwehr Bad Arolsen

Zuletzt geändert am Sonntag, den 29. November 2015 um 14:45 Uhr