Artikel nach Markierung anzeigen: Kotthausen

Hochsauerländer brettern über Buche am Diemelsee

Mittwoch, den 03. Januar 2018 um 13:54 Uhr
DIEMELSEE. Nicht mehr rechtzeitig bremsen konnten zwei Autofahrer aus dem Hochsauerlandkreis, weil ein umgestürzter Baum die Landesstraße 3393 versperrte - beide Fahrer blieben unverletzt, es entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Zugetragen hatte sich der Unfall am…
Veröffentlicht in Polizei

Diemelsee: Betrunken gefahren - Blutprobe, Anzeige

Samstag, den 26. August 2017 um 09:04 Uhr
DIEMELSEE. Alkohol war am Abend der Grund für die unsichere Fahrweise eines 72 Jahre alten Mannes aus Marsberg, der anderen Verkehrsteilnehmern auf der L 3393 bei Kotthausen auffiel. Die Polizei fand den Autofahrer später auf…
Veröffentlicht in Polizei

Alkohol: In VW Bus gekracht, drei Verletzte (aktualisiert)

Mittwoch, den 16. August 2017 um 21:25 Uhr
KOTTHAUSEN. Alkohol ist offenbar die Ursache für einen Verkehrsunfall am Diemelsee, bei dem am späten Dienstagnachmittag drei Menschen verletzt wurden. Der Aufmerksamkeit eines Kindes ist es zu verdanken, dass der Unfall nicht in einer Tragödie…
Veröffentlicht in Retter
Fotogalerie verfgbar

Diemelsee: VW Tiguan aufgebrochen und durchwühlt

Montag, den 14. August 2017 um 14:49 Uhr
KOTTHAUSEN. Den am Diemelsee geparkten VW Tiguan eines Anglers hat ein unbekannter Täter aufgebrochen und durchwühlt. Dabei fischte er das Portemonnaie des Petrijüngers aus dem Handschuhfach. Der Angler hatte seinen grünen VW Tiguan am frühen…
Veröffentlicht in Polizei

Diemelsee: Diebe brechen in Bootshaus ein

Freitag, den 19. Mai 2017 um 17:25 Uhr
DIEMELSEE. In der Nacht zum Freitag wurde in ein Bootshaus am Diemelsee eingebrochen. Gegen 3.40 Uhr löste die Alarmanlage des Gebäudes in der Straße Am See aus. Beim Eintreffen der Polizei waren die Täter bereits…
Veröffentlicht in Polizei

Kinderwagen rollt in See: Jogger rettet Mutter und Sohn

Mittwoch, den 09. November 2016 um 15:06 Uhr
DIEMELSEE. Ein Jogger hat eine Frau und ihr Kleinkind aus dem Diemelsee gerettet und sie damit womöglich vor dem Ertrinken bewahrt. Ein Kinderwagen war am Dienstag mitsamt dem zweijährigen Jungen ins Wasser gerollt, die junge…
Veröffentlicht in Retter

Diemelsee: Heckenbrand auf Campingplatz rasch gelöscht

Samstag, den 03. September 2016 um 19:52 Uhr
DIEMELSEE. Eine Hecke hat am Samstagnachmittag auf einem Campingplatz am Diemelsee gebrannt. Das Feuer drohte zeitweise auf einen Wohnwagen überzugreifen. Das aus bislang nicht bekannten Gründen ausgebrochene Feuer wurde gegen 16.30 Uhr gemeldet. Weil es…
Veröffentlicht in Feuerwehr
Fotogalerie verfgbar

Umgestürzter Baum blockiert Straße am Diemelsee

Montag, den 30. September 2013 um 10:45 Uhr
KOTTHAUSEN. Ein umgestürzter Baum hat die Landesstraße 3393 zwischen der Diemeltalsperre und Kotthausen komplett blockiert. Die Feuerwehr rückte aus und beseitigte das Hindernis. Die Feuerwehr Heringhausen wurde am Sonntag gegen 13 Uhr per Sirene alarmiert.…
Veröffentlicht in Feuerwehr
Fotogalerie verfgbar

Prozess drei Jahre nach tödlichem Unfall

Freitag, den 13. Juli 2012 um 15:11 Uhr

KOTTHAUSEN/KORBACH. Drei Jahre nach einem schweren Unfall am Diemelsee, bei dem in der Nacht zum 1. November 2009 ein 22-Jähriger tödliche Verletzungen erlitt, steht der mittlerweile 37 Jahre alte Halter des Wagens im November diesen Jahres in Korbach vor Gericht.

Das teilte der Oberstaatsanwalt Dr. Götz Wied, Sprecher der Kasseler Anklagebehörde, auf Anfrage von 112-magazin.de mit. Das mit den zwei Männern besestzte Audi Cabrio war am frühen Morgen des 1. November 2009 gegen 0.50 Uhr auf der Landesstraße 3393 aus Richtung Diemeltalsperre kommend in Richtung Bontkirchen unterwegs. Der Wagen kam in der Gemarkung Kotthausen von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Der jüngere der beiden Männer erlitt tödliche Verletzungen, der Fahrzeughalter zog sich schwere Verletzungen zu und wurde noch in der Nacht mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen worden.

Zunächst war nicht bekannt, wer den Wagen gesteuert hatte - die Staatsanwaltschaft ließ daraufhin Gutachten, unter anderem zur Fahrereigenschaft, erstellen. Für die zuständige Kasseler Staatsanwaltschaft steht mittlerweile fest, dass der inzwischen 37 Jahre alte Halter des Wagens auch der Fahrer war. Der Mann habe unter Einfluss von Alkohol gestanden. Die Staatsanwaltschaft erhob Anklage. Dem im Hochsauerlandkreis lebenden Beschuldigten wird der Vorwurf der fahrlässigen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässigen Tötung gemacht. Der Prozess beginnt am Montag, 5. November, um 12 Uhr vor dem Korbacher Amtsgericht. Ursprünglich war der 3. September als Termin angesetzt, dann aber um zwei Monate verschoben worden.


112-magazin.de berichtete über den folgenschweren Unfall:
Cabrio gegen Baum: 22-Jähriger getötet (01.11.2009, mit Video und Fotos)

Veröffentlicht in Archiv - Sammlung

Cabrio gegen Baum: 22-Jähriger getötet / VIDEO

Sonntag, den 01. November 2009 um 06:17 Uhr
KOTTHAUSEN. Ein 22 Jahre alter Mann aus Hoppecke ist bei einem schweren Unfall in der Nacht zu Sonntag ums Leben gekommen. Der 35 Jahre alte Halter des Wagens erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und…
Veröffentlicht in Retter
Video verfgbar
«StartZurück12WeiterEnde»
Seite 1 von 2