Versuchter Pkw-Aufbruch am Friedhof

Freitag, den 08. März 2019 um 12:12 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 7. März wurde versucht ein Dacia in der Kreisstadt Korbach aufzubrechen Am 7. März wurde versucht ein Dacia in der Kreisstadt Korbach aufzubrechen Foto: ots/Archiv/Polizei

KORBACH. Vermutlich gestört wurde am Donnerstagvormittag ein Täter, der ein Türschloss aufbrechen und einen Dacia durchsuchen wollte.

Wie Polizeihauptkommissar Jörg Dämmer mitteilte, hatte die 65-jährige Besitzerin eines schwarzen Dacia Duster gestern Morgen gegen 9 Uhr ihren Pkw in Korbach auf dem Parkplatz vor dem Friedhof in der Friedrich-Bangert-Straße geparkt. Als sie nach einer halben Stunde wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie, dass auf der Beifahrerseite das Türschloss manipuliert worden war.

Vermutlich wurde der Ganove bei der Tatausführung gestört. Der Sachschaden beträgt 150 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)



Zuletzt geändert am Freitag, den 08. März 2019 um 12:29 Uhr