MINI kommt von Fahrbahn ab - Frontschaden

Sonntag, den 03. Februar 2019 um 07:26 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Alleinunfall ereignete sich am 2. Februar auf der Kreistraße 65 zwischen Usseln und Rattlar Ein Alleinunfall ereignete sich am 2. Februar auf der Kreistraße 65 zwischen Usseln und Rattlar Symbolbild: 112-magazin.de

USSELN/RATTLAR. Einen Frontschaden an ihrem MNI hat am gestrigen Samstag eine 25 Jahre alte Frau aus der Großgemeinde Diemelsee produziert  - die junge Dame war mit ihrem grauen Pkw auf der Kreisstraße 65 von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren.

Auf Nachfrage bei der Polizeistation Korbach bestätigte der Dienstgruppenleiter den Unfall, der sich um 19.05 Uhr ereignet hatte. Die 25-Jährige war aus ungeklärter Ursache auf der Strecke von Usseln in Fahrtrichtung Rattlar in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Unverletzt konnte die Frau aus Diemelsee ihren MINI verlassen und die Polizei verständigen. Diese nahm den Unfall auf und schätzte den entstandenen Sachschaden vor Ort auf 4000 bis 5000 Euro.  

Der Baum selbst wurde nicht beschädigt. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Sonntag, den 03. Februar 2019 um 07:57 Uhr