Hoher Dieselpreis: 350 Liter abgezapft

Freitag, den 07. Dezember 2018 um 12:07 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Immer häufiger werden Dieseltanks auf Parkplätzen aufgebrochen Immer häufiger werden Dieseltanks auf Parkplätzen aufgebrochen Symbolbild 112-magazin

BAD AROLSEN. Die derzeit hohen Dieselpreise an den Zapfsäulen haben auch Auswirkungen auf die Arbeit der Polizei. So hat ein bislang unbekannter Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Diesel aus einem Lkw entwendet. Nach Angaben von Polizeisprecher Dirk Richter stellte der Fahrer seinen Sattelzug am Mittwoch gegen 19.20 Uhr auf dem Parkplatz Helser Tannen an der Bundesstraße 252 ab und legte sich schlafen. 

Am Donnerstagmorgen stellte er fest, dass aus dem Dieseltank ca. 350 Liter Kraftstoff fehlten. Der Täter hatte in der Nacht den Tankdeckel des Sattelzuges geöffnet und Diesel daraus abgezapft.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen. Die Rufnummer lautet: 05691/97990. (ots/r)

Anzeige:




Zuletzt geändert am Freitag, den 07. Dezember 2018 um 14:57 Uhr