Am Krankenhaus: Spiegel abgefahren und verduftet

Montag, den 03. Dezember 2018 um 20:10 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 3. Dezember wurde ein Mercedes Benz beschädigt -  der Unfallverursacher flüchtete Am 3. Dezember wurde ein Mercedes Benz beschädigt - der Unfallverursacher flüchtete Foto: privat/nh

KORBACH. Einer Mitarbeiterin des Korbacher Krankenhauses wurde am Montag übel mitgespielt - während ihrer Arbeitszeit war ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer zu dicht an ihrem in der Dr. -Hartwig-Straße geparkten Auto entlang gefahren und hatte den linken Aussenspiegel an dem schwarzen Benz beschädigt.

Der Zeitraum, in dem die Verkehrsunfallflucht passiert war konnte zeitlich eingegrenzt werden. Um 13 Uhr wurde der Pkw abgestellt, gegen 16 Uhr kehrte die Frau zu ihrem Mercedes zurück und bemerkte den Schaden. Inzwischen steht auch die Schadenshöhe fest: Etwa 600 Euro wird die Reparatur inklusive Einbau kosten. 

Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, der möge sich bitte mit der Polizeistation Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 in Verbindung setzen. (112-magazin)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Montag, den 03. Dezember 2018 um 20:38 Uhr