BMW fährt in Vorgarten und lässt Logo zurück

Sonntag, den 25. November 2018 um 13:54 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei bittet um Hinweise Die Polizei bittet um Hinweise Foto: ots/Archiv/Polizei

LICHTENFELS-SACHSENBERG. Einer Verkehrsunfallflucht von Freitag, 23. November, gehen die Beamten der Polizeistation Frankenberg nach - ein wichtiges Indiz dürfte ein BMW-Emblem sein, dass der Fahrer am Tatort zurückgelassen hat.

Aus dem Schlaf gerissen wurden Anwohner im Lichtenfelser Stadtteil Sachsenberg, als um 23.55 Uhr ein lauter Schlag die Nachtruhe störte. In der Landesstraße  war ein Pkw in einer scharfen Rechtskurve ins Schleudern geraten, war nach links über den Gehweg gerutscht und in den Vorgarten eines Hauses in Höhe der Hausnummer 3 gelandet.

Dort richtet der BMW erheblichen Schaden an. Der Fahrer stellte sich seiner Verantwortung nicht und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zurück ließ er ein BMW-Logo, dass vermutlich vom Frontbereich seines Pkws stammt. Das Fahrzeug dürfte an der Stoßstange und der Motorhaube beschädigt worden sein.

Wer Hinweise zum Unfallfahrer oder zum logofreien Fahrzeug geben kann, wird gebeten sich unter der Rufnummer 06451/72030 bei der Polizeistation Frankenberg zu melden. (112-magazin)

Link: Unfallstandort Landesstraße 3 am 23.11.2018 in Sachsenberg

Anzeige:





Zuletzt geändert am Sonntag, den 25. November 2018 um 14:24 Uhr