Korbacher Ortsumgehung wieder freigegeben

Freitag, den 02. November 2018 um 18:36 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Korbacher Ortsumgehung ist seit Freitag wieder befahrbar. Die Korbacher Ortsumgehung ist seit Freitag wieder befahrbar. Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Nachdem die Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Korbacher Ortsumgehung zwischen der Kreisstraße 25 und der Bundesstraße 251 bereits vorzeitig abgeschlossen werden konnten, wurden die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen im Laufe des Freitags wieder aufgehoben.

Dies betrifft insbesondere die für den Verkehr aus Richtung Frankenberg eingerichtete Umleitung über die Kreisstraße 25, den Korbacher Südring und die Wildunger Landstraße zur Bundesstraße 251 in Richtung Meineringhausen.

Auf einer Strecke von rund 1,7 Kilometern Länge wurde die Fahrbahn mit neuen Asphaltschichten versehen und verstärkt. Der Bund investierte 615 Tausend Euro für diese Baumaßnahme in den Erhalt des Bundesstraßennetzes. Für die seit dem 15. Oktober 2018 laufenden Bauarbeiten war zunächst eine Bauzeit von fünf Wochen vorgesehen. (Hessen Mobil)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 02. November 2018 um 18:41 Uhr