Unfall nach Überholmanöver: Eine Person schwerverletzt

Freitag, den 02. November 2018 um 06:52 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Bei Sachsenhausen kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Bei Sachsenhausen kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall. Symbolbild: 112-magazin.de

SACHSENHAUSEN. Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr am Ortsausgang von Sachsenhausen.

Auf der Bundesstraße 485 fuhren zum Unfallzeitpunkt drei Fahrzeuge hintereinander. Der Fahrer eines VW Golf hatte vor, nach links von der Bundesstraße abzubiegen, der Fahrer des zweiten Fahrzeugs bemerkte das rechtzeitig und bremste ab.

Eine 22-jährige Fahrerin dahinter bemerkte dies allerdings nicht. Dadurch, dass die Fahrer vor ihr so langsam fuhren, setzte sie mit ihrem Skoda Fabia zum Überholvorgang an und kollidierte mit dem abbiegenden VW Golf.

Durch den Zusammenprall drehte sich der VW des 19-jährigen Waldeckers und schleuderte in den Graben. Schwer verletzt wurde der junge Mann in das Korbacher Krankenhaus gebracht. Die 22-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon, unverletzt blieb der 13-jährige Beifahrer im VW.

Für die Dauer des Einsatzes war die Strecke komplett gesperrt, der Schaden wird an beiden Fahrzeugen auf etwa 11.000 Euro geschätzt.

- Anzeige -