Schneefall: Lkw rutscht in BMW, 30.000 Euro Sachschaden

Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 19:02 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zwischen Allendorf und Battenberg kam es zu einem Verkehrsunfall. Zwischen Allendorf und Battenberg kam es zu einem Verkehrsunfall. Foto: 112-magazin.de

ALLENDORF/BATTENBERG. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagabend zwischen Allendorf und Battenberg. 

Gegen 16.30 Uhr befuhr ein polnischer Lkw-Fahrer die Bundesstraße 253 aus Battenberg in Richtung Allendorf. Vermutlich auf Grund der Sommerreifen rutschte die Zugmaschine auf Höhe eines Kreisels auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem schwarzen BMW. Kurz zuvor hatte Schneefall eingesetzt.

Durch den Unfall blockierten die Bremsen der Zugmaschine, das Fahrzeug befand sich noch einige Zeit an der Unfallstelle. Der Fahrer des schwarzen BMW wurde leicht verletzt und mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden am Auflieger der Zugmaschine wird auf 2.000 Euro geschätzt, der Schaden am BMW auf 30.000 Euro. Die beteiligten Fahrzeugführer meldeten den Unfall selbstständig der Polizei, die sich mit einer Streifenwagenbesatzung sofort auf den Weg machte.

Durch den Abschleppdienst AVAS wurde der BMW abtransportiert. Drei Mitarbeiter des Abschleppdienstes bemühten sich, das technische Problem am Lkw zu lösen.

Bis dahin bestanden auf der Bundesstraße 253 Verkehrsbehinderungen.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 31. Oktober 2018 um 09:59 Uhr