Bei Überholmanöver Seite zerkratzt: Unfallflucht

Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 12:43 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Bei einem Überholmanöver kam es in Korbach zu einem Unfall. Bei einem Überholmanöver kam es in Korbach zu einem Unfall. Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Am 29. Oktober ereignete sich gegen 19.50 Uhr in der Kirchstraße eine Verkehrsunfallflucht.

Die Geschädigte befuhr die Kirchstraße aus Richtung Obermarkt kommend in Richtung Hagenstraße, der Unfallverursacher fuhr hinter ihr. In Höhe des Jugendhauses überholte der Flüchtige dann das Fahrzeug der Frau. Hierbei streifte er das vorausfahrende Fahrzeug.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, das Fahrzeug der Geschädigten wurde an der linken Seite stark beschädigt, gleiches müsste für die rechte Fahrzeugseite des Verursachers gelten. Er setzte seine Fahrt einfach fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugenaussagen zufolge handelt sich um einen größeren schwarzen Pkw. Es werden weitere Zeugen gesucht, die sachdienliche Angaben machen können und eventuell einen schwarzen Pkw gesehen haben, der auf der rechten Seite zerkratzt ist. Bei Hinweisen bitte bei der Polizeistation in Korbach melden, Telefonnummer 05631/9710.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 13:25 Uhr