Betonpoller angefahren - Polizei sucht Zeugen

Donnerstag, den 11. Oktober 2018 um 08:54 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
HInweise zur Tat nimmt die Polizeistation Korbach entgegen HInweise zur Tat nimmt die Polizeistation Korbach entgegen Foto: ots/Archiv/Polizei

KORBACH. Wahrscheinlich während eines Wendemanövers wurde am Montag oder Dienstag in der Arolser Landstraße 17 ein Betonpoller beschädigt. Der Unfall ereignete sich auf einem geschotterten Mitarbeiterparkplatz einer Zahnarztpraxis.

An dem beschädigten Betonpoller wurde blaue Fremdfarbe festgestellt. Der Sachschaden wird auf 150 Euro geschätzt. Nach der Sachbeschädigung entfernte sich der Unfallverursacher, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Die Beamten der Polizeidienststelle Korbach suchen nach Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. 

Unter der Telefonnummer 05631/9710 nehmen die Ordnungshüter Hinweise entgegen. (112-magazin)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 11. Oktober 2018 um 09:05 Uhr