Motorrad streift Espace - Flucht

Sonntag, den 30. September 2018 um 08:30 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 29. September hat sich eine Verkehrsunfallflucht am Edersee ereignet Am 29. September hat sich eine Verkehrsunfallflucht am Edersee ereignet Foto: ots/Archiv/Polizei

VÖHL-ASEL. Einer eher ungewöhnlichen Unfallflucht gehen die Beamten der Polizeistation Korbach nach - am gestrigen Samstag wurde ein blauer Espace von einem Motorrad am Edersee gestreift.

Wahrscheinlich beim Wenden auf der Kreisstraße 32 an der hohen Fahrt, etwa beim Sportlerheim, muss der Motorradfahrer in der Zeit zwischen 13.10 Uhr und 18 Uhr einen dort geparkten blauen Peugeot an der linken Seite beschädigt haben.

Der Unfallverursacher hinterließ keine Nachricht und hat sich auch nicht bei der Polizei gemeldet, um den Schaden anzuzeigen. Daher ermitteln die Beamten nun wegen einer Verkehrsunfallflucht, die sich am 29. September am Wendehammer ereignet hat.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall oder dem Unfallverursacher machen können, melden sich bitte bei der Polizeistation Korbach unter der Amtsleitung 05631/9710.  (112-magazin)

Anzeige.




Zuletzt geändert am Sonntag, den 30. September 2018 um 08:57 Uhr