Parkrempler bei Lehrbaustelle

Freitag, den 28. September 2018 um 11:53 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht Symbolbild 112-magazin

KORBACH. Erneut kam es am Donnerstag zu einem Parkrempler in der Kreisstadt Korbach - die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Am 27. September ereignete sich zwischen 10 und 12 Uhr, auf einem Parkplatz des Bauhofes in der Christian-Paul-Straße, unmittelbar bei einer Lehrbaustelle eine Verkehrsunfallflucht. Dort hatte eine 53-jährige Korbacherin ihren weißen Jeep Cherokee geparkt.

Bei ihrer Rückkehr zum Fahrzeug stellte sie einen Schaden vorne rechts im Bereich des Radkastens fest. Rostbraune Striemen in 30 bis 91 cm Höhe deuten auf ein Baustellenfahrzeug hin, vor Ort befindliche Bauarbeiter haben aber nichts bemerkt, auch kommt keines der dortigen Fahrzeuge für eine Unfallbeteiligung infrage.

Der Schaden wird von der Polizei auf 2500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Behörde unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen. (112-magazin)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Freitag, den 28. September 2018 um 12:12 Uhr