Auspuffanlage abgesägt - Hoher Sachschaden

Freitag, den 14. September 2018 um 08:44 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Hinweise nimmt die Polizei in Korbach entgegen Hinweise nimmt die Polizei in Korbach entgegen Symbolbild 112-magazin

WALDECK-SACHSENHAUSEN. Übel mitgespielt haben bislang unbekannte Täter dem Chef der Schreinerei Merhof in Sachsenhausen. Mit einer Metallsäge bewaffnet, machten sich die Täter an die Arbeit und setzten über Nacht einen Firmenwagen außer Gefecht.

Nach Angaben der Polizei parkte der Firmeninhaber seinen weißen Daimler-Sprinter am Mittwochnachmittag um 17 Uhr auf dem Firmengelände in der Korbacher Straße, gegenüber der Aral Tankstelle.

Am Donnerstagmorgen stellte er um 8 Uhr fest, das unbekannte Diebe zwischenzeitlich die Auspuffanlage des Sprinters abgesägt und den Rußpartikelfilter ausgebaut und gestohlen haben. Die Sensoren nahmen die Täter auch gleich mit. Nach Angaben des Besitzers wird der Sachschaden mindestens 2.500 Euro betragen.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Eventuell haben Kunden der Aral Tankstelle Beobachtungen gemacht, die Hinweise auf die Täter liefern können. Zeugenaussagen nimmt die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)

- Anzeige -



Zuletzt geändert am Freitag, den 14. September 2018 um 13:06 Uhr