Gleichzeitig ausgeparkt - Crash

Donnerstag, den 13. September 2018 um 09:15 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 12. September ereignete sich ein Verkehrsunfall beim Ausparken in der Varnhagenstraße Am 12. September ereignete sich ein Verkehrsunfall beim Ausparken in der Varnhagenstraße Symbolbild 112-magazin

BAD AROLSEN. Zwei Pkws, die gleichzeitig rückwärts aus gegenüberliegenden Parkbuchten herausgefahren wurden, krachten mit ihren Hecks zusammen. Auf rund 2.500 Euro schätzt die Polizei den Gesamtsachschaden.

Ereignet hatte sich der Verkehrsunfall am Mittwochnachmnittag gegen 15.30 Uhr in der Varnhagenstraße auf dem Kundenparkplatz beim Dänischen Bettenlager. Eine hinzugerufene Polizeistreife nahm den Unfall auf und bestätigte gegenüber 112-magazin, dass eine 58-jährige Bad Arolserin mit ihrem Mitsubishi und eine Dame (64) aus dem Diemelstädter Ortsteil Helmighausen mit ihrem weißen Audi rückwärts ausparken wollten und dabei kollidierten.

Wieso der rückwärtige Raum von beiden Personen wärend des Ausparkens nicht beobachtet worden war, konnte die Polizei nicht ermitteln. Wahrscheinlich müssen die Unfallgegner ihren eigenen Schaden nun selbst zahlen. (112-magazin)

Anzeige:






Zuletzt geändert am Donnerstag, den 13. September 2018 um 10:13 Uhr
Zurück zum Anfang