Passat kracht in Kleinkraftrad - schwerverletzt, Krankenhaus

Mittwoch, den 15. August 2018 um 10:34 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Die Beamten rückten am gestrigen Dienstag nach Diemelstadt aus - dort wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt Die Beamten rückten am gestrigen Dienstag nach Diemelstadt aus - dort wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt Symbolbild 112-magazin

DIEMELSTADT. Einen Rollerfahrer übersehen hat am Dienstagnachmittag ein 59-jähriger Mann aus der Gemeinde Geeste (Emsland), der mit seinem VW-Passat aus Richtung A 44 kommend nach links in die Straße Wrexer Teich einbiegen wollte.

Dabei übersah der 59-Jährige um 14.35 Uhr den aus Richtung Huxmühle entgegenkommenden Rollerfahrer; es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der 57 Jahre alte Rollerfahrer stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog.

Der alarmierte Notarzt regelte die Erstversorgung und ließ den Diemelstädter mit einem RTW zur weiteren Behandlung in die Klinik nach Warburg bringen.

Sowohl an dem Volkswagen, als auch am Kleinkraftrad entstand Sachschaden von jeweils 500 Euro. (112-magazin)

Link: Unfallstandort Wrexer Teich am 14. August 2018.

Anzeige:




Zuletzt geändert am Mittwoch, den 15. August 2018 um 11:19 Uhr