Vier Fahrzeuge, verschiedene Aussagen - Fahrer des grünen Lkws gesucht

Donnerstag, den 09. August 2018 um 06:39 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am 7. August auf der Bundesstraße 252 zwischen Twiste und Berndorf ereignete Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am 7. August auf der Bundesstraße 252 zwischen Twiste und Berndorf ereignete Symbolbild 112-magazin

KORBACH/TWISTETAL. Zu einem Verkehrsunfall mit mindestens 8.000 Euro Sachschaden kam es am Dienstag auf der Bundesstraße 252 zwischen Twiste und Berndorf.

Nach Angaben der Korbacher Polizei befuhr ein 67- jähriger Mann aus Willingen gegen 17 Uhr mit seinem dunkelblauen Ford Mondeo (Kastenwagen) die B 252 aus Richtung Twiste in Richtung Berndorf. In Höhe des Mühlhäuser Hammers fuhr er auf eine Fahrzeugkolonne auf, bestehend aus einem Lkw mit angehängtem Häcksler oder ähnlichem, einem braunen Opel Zafira und eines schwarzen Eos-Cabrios.

Kurz vor Berndorf, auf der dortigen langen Geraden setzte dann der dunkelblaue Ford Mondeo zum Überholen an. Der Überholvorgang am Lkw vorbei verlief reibungslos. Als er in Höhe des braunen Zafiras war, zog dieser plötzlich nach links und wollte ebenfalls den vorausfahrenden schwarzen VW Eos überholen. Der Mondeofahrer konnte einen Zusammenstoß nur dadurch vermeiden, dass er ebenfalls nach links auswich.

Die 34-jährige Fahrerin aus Bad Arolsen erschrak durch das plötzliche Auftauchen des Kastenwagens neben ihr und scherte daraufhin zu früh vor dem VW Cabrio wieder ein. Dadurch berührten sich beide Fahrzeuge. Am Opel Zafira entstand ein Schaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. Am VW Cabrio ein Schaden von etwa 2.000 Euro.

Im Nachhinein stellte sich auch noch heraus, dass ein leichter Lackschaden am Ford Mondeo entstand, da es zu einer Berührung mit dem linken Außenspiegel des Opels gekommen war. Am Steuer des VW Eos saß ein 28- jähriger Mann aus Korbach. In diesem Zusammenhang wird als Zeuge der Fahrer des Lkws mit angehängtem Häcksler, da sich die einzelnen Aussagen der Beteiligten voneinander unterscheiden. Die Farbe des Lkws soll grün gewesen sein. (112-magazin)


Einen Tag zuvor ereignete sich auf der Bundesstraße 252 ein Auffahrunfall in dem Streckenabschnitt:

Link: Auffahrunfall auf Bundesstraße 252 (7. August 2018)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 09. August 2018 um 07:11 Uhr