Zwei Pkw bei Rennsportveranstaltung zerkratzt: 10.000 Euro Schaden

Donnerstag, den 26. Juli 2018 um 12:16 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Es werden vier Jugendliche gesucht. Es werden vier Jugendliche gesucht. Symbolbild: 112-magazin.de

LICHTENFELS-SACHSENBERG. Während einer Rennsportveranstaltung in Lichtenfels-Sachsenberg sind am letzten Samstagnachmittag zwei geparkte Pkw erheblich zerkratzt worden.

Ein orange-schwarzer Mini parkte in der Zeit von 15.45 Uhr bis 16.45 Uhr im Bereich des Viermünder Weges an einem Feldweg am Brückenbach. Ein schwarzer 1er BMW parkte in der Zeit von 17 Uhr bis 17.30 Uhr in der Verlängerung des Lerchenweges an einem Feldweg in Richtung Orker Straße.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich zerkratzt, die Schäden belaufen sich zusammen auf über 10.000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass beide Taten von ein und denselben Tätern verursacht wurden. In dem Zusammenhang ist die Polizei auf der Suche nach vier vermutlich deutschen Jugendlichen im Alter von 16 bis 20 Jahren.

Sie kommen zumindest als Zeugen in Betracht. Es handelt sich um drei Jungen und ein Mädchen. Lediglich das Mädchen kann näher beschreiben werden. Sie ist 16 bis 20 Jahre alt und schlank und hatte nach innen geföhnte, glatte, schwarze Haare. Sie machte einen sehr gepflegten Eindruck und trug ein weißes T-Shirt.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030. (ots/r)

- Anzeige -