Randalierer beschädigen Kunstwerk in Bad Wildungen

Dienstag, den 17. Juli 2018 um 13:20 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Randalierer beschädigten am Freitagabend gegen 23 Uhr das Kunstwerk "Wohnzimmer" auf dem Landesgartenschaugelände in Bad Wildungen.

Das Kunstwerk auf der Wiese zwischen der Straße "Am Unterscheid" und "Bornebachtal" besteht aus einer Glaskuppel in Pyramidenform und einem darunterliegenden gepolsterten Raum mit Sitzmöglichkeit. 

Ein Zeuge vernahm um 23 Uhr mehrere dumpfe Schläge und Glasklirren, das darauf schließen ließ, dass es sich vermutlich um mehrere Randalierer handelte, die die Glaskuppel mit einem Gullideckel zerstörten. Auch hörte der Zeuge mehrere Personen, die schrien.

Der Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich, die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900. (ots/r)

- Anzeige -



Zuletzt geändert am Dienstag, den 17. Juli 2018 um 13:27 Uhr