Korbacher schaltet auf B 251 in Überholmodus

Mittwoch, den 04. Juli 2018 um 17:57 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 3. Juli kam es auf der Bundesstraße 251 zu einem Verkehrsunfall Am 3. Juli kam es auf der Bundesstraße 251 zu einem Verkehrsunfall Foto: 112-magazin

FREIENHAGEN. Führte Ungeduld zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 251 zwischen Freienhagen und Sachsenhausen - oder hatte ein 19 Jahre alter Renaultfahrer die Situation falsch eingeschätzt?

Völlig zerstört wurde ein Renault Modus am Dienstag um 15.35 Uhr, zwischen Freienhagen und Sachsenhausen. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, war der 19-jährige Fahrer eines Modus aus Richtung Kassel in Fahrtrichtung Korbach unterwegs, als er sich einem Schlepper mit Muldenhänger näherte.

Vor der landwirtschaftlichen Zugmaschine hatte Hessen-Mobil eine sogenannte Wanderbaustelle aufgebaut. Verkehrsbedingt musste der Schlepperfahrer halten, wollte dann mit seinem Fendt links an der Baustelle vorbeifahren. Dazu kam es aber nicht mehr. Der 19-Jährige ignorierte den gesetzten Blinker der Zugmaschine samt Muldenhänger und überholte das Gespann.

Der 56-jährige Fahrer eines aus Richtung Sachsenhausen entgegenkommenden blauen 40-Tonners erkannte die Gefahr und wollte durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver nach rechts die Kollision verhindern - ein Zusammenstoß war aber unabwendbar. Mit der Front seines Renaults stieß der Korbacher frontal gegen den MAN. Dabei wurde der Pkw nach rechts geschleudert und traf das Gespann mit seiner hinteren, rechten Seite. Mittels RTWs wurden der verletzte Fahrer des Modus sowie der Fahrer des Lkws in das Korbacher Krankenhaus eingeliefert.

Bis 17.20 Uhr war die Straße gesperrt. Das Bergungsunternehmen Heidel schleppte den nicht mehr fahrbereiten Lkw ab. Auch der völlig zerstörte Modus wurde abtransportiert. Die Schadenshöhe an dem Lkw schätzt die Polizei auf mindestens 10.000 Euro. Bei dem 12 Jahre alte Modus setzen die Beamten wirtschaftlichen Totalschaden von 2.000 Euro an. Über die Schadenshöhe an dem Muldenkipper konnte die Polizei noch keine Angaben machen.   

Link: Unfallstandort auf der Bundesstraße 251 am 3. Juli 2018

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 04. Juli 2018 um 20:13 Uhr