Zwei Autos Schrott, drei verletzte Personen auf der K 118

Montag, den 02. Juli 2018 um 16:34 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 1. Juli kam auf der K 118 zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen Am 1. Juli kam auf der K 118 zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen Foto: 112-magazin

BIRKENBRINGHAUSEN. Mehrere RTWs, ein Notarzt und drei leichtverletzte Personen sind das Ergebnis eines Unfalls auf der Kreisstraße 118 an der Ederbrücke bei Birkenbringhausen.

Zugetragen hatte sich der Unfall Sonntagabend um 20.30 Uhr, als eine 35 Jahre alte Frau mit ihrem VW-Touran von der B 253 abgefahren war und sich auf dem Weg in Richtung Birkenbringhausen befand. In einer scharfen Linkskurve geriet die Frankenbergerin mit ihrem Pkw nach links auf die Gegenfahrbahn und krachte mit einem entgegenkommenden Golf zusammen. Dabei erlitt die 35-jährige Frau leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt werden konnten.

Ebenso leichtverletzt wurde die 21 jährige Fahrerin aus Hildesheim und ihr Beifahrer (25) in ihrem Golf. Beide Insassen wurden mit Prellungen ambulant behandelt. Nach Angaben der Polizei entstand ein Gesamtschaden von 8.000 Euro, wobei der Sachschaden an dem Touran allein mit 5000 Euro beziffert wurde.

Beide Pkws waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Strecke war für die Zeit der Unfallaufnahme  durch die Polizei gesperrt worden.  (112-magazin)

Link: Unfallstandort Kreisstraße 118 am 1. Juli 2018

Anzeige.


Zuletzt geändert am Montag, den 02. Juli 2018 um 17:04 Uhr