Nach Parkplatz gesucht: Ford kracht auf Benz

Sonntag, den 01. Juli 2018 um 18:36 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Auffahrunfall ereignete sich am 1. Juli in Bad Arolsen Ein Auffahrunfall ereignete sich am 1. Juli in Bad Arolsen Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Die Suche nach einem passenden Parkplatz in Bad Arolsen endete am Sonntagnachmittag mit einem Sachschaden von 13.000 Euro.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, befuhr ein 78-jähriger Mann aus dem Ruhrgebiet mit seinem Mercedes Benz gegen 15.45 Uhr die Bahnhofstraße, aus Richtung Stadtmitte in Fahrtrichtung Bahnhof. Ihm folge ein 59-jähriger Arolser mit seinem Ford Kuga. Vermutlich wurde der Arolser von dem Bremsmanöver des Vorausfahrenden überrascht, sodass er mit der Front seines Pkws ungebremst auf den Benz auffuhr.

Auf insgesamt 13.000 Euro wurde der Sachschaden an beiden Pkws geschätzt. Verletzt wurde aber niemand. 

Anzeige:


Zuletzt geändert am Sonntag, den 01. Juli 2018 um 19:08 Uhr