Abwesenheit ausgenutzt: Lkw-Rad abmontiert und gestohlen

Freitag, den 29. Juni 2018 um 10:11 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu enem Raddiebstahl in Rhoden liefern können Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu enem Raddiebstahl in Rhoden liefern können Foto: ots/Archiv/Polizei

DIEMELSTADT-RHODEN. Die Abwesenheit eines Lkw-Fahrers haben Unbekannte genutzt und ein Ersatzrad von einem Krone-Anhänger gestohlen. Zugetragen hat sich der Diebstahl in der Zeit von Mittwoch, 15.30 Uhr und Donnerstag, 19.30 Uhr, auf dem Parkplatz des Autohofs in der Kupferkuhle in Rhoden. Der Fahrer hatte seine Zugmaschine am 27. Juni abgekoppelt und den Hänger zurückgelassen.

An dem Lkw-Anhänger für Umzüge, wurde das komplette Ersatzrad, das unter dem Anhänger befestigt war, abmontiert. Der Reifen ist von Conti und hat die Typbezeichnung Hybrid HT3, 445/45 R. Die BWP-Felge ist unter der Bezeichnung 19.5*14.00IS 120 bekannt.

Nach Angaben der Polizei ist das Komplettrad fachmännisch abmontiert- und mit einem Fahrzeug abtransportiert worden. Als der Trucker den Diebstahl am Donnerstagabend bemerkte, informierte er umgehend die Polizei. Das Ersatzrad hat einen Wert von 1000 Euro.

Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 entgegen. (ots/r)



Zuletzt geändert am Freitag, den 29. Juni 2018 um 11:47 Uhr