Unfall in Giflitz: Schilderungen weichen ab

Mittwoch, den 13. Juni 2018 um 11:55 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Symbolbild: 112-magazin.de

GIFLITZ. Gegen 14.40 Uhr kam es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen in Gilflitz.

Beide Unfallbeteiligten befuhren die Bahnhofstraße aus unterschiedlichen Richtungen. Eine 81-jährige Frau befuhr die Straße aus Richtung Bergheim kommend, auf Höhe der Einmündung zur Bundesstraße 458 kollidierte die Frau in einer Kurve mit dem Lkw eines 49-jährigen Mannes.

Beide Personen gaben an, dass der jeweils andere Verkehrsteilnehmer auf deren Straßenseite gefahren sei und es deshalb zum Zusammenstoß kam. In der Kurve hatte der Spiegel des braunen Peugeot 106 die Ladefläche des Lkw berührt.

Am Pegot entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro, der Lkw wurde nicht beschädigt. Aufgrund der unterschiedlichen Aussagen, bittet die Polizei nun Zeugen, sich zu melden. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnumer 05621/70900.

- Anzeige -