Caddy kollidiert mit BMW - 12.000 Euro Schaden, Krankenhaus

Freitag, den 01. Juni 2018 um 14:22 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde

KORBACH. Eine schwerverletzte Person und 12.000 Euro Gesamtschaden sind das Ergebnis einer Kollision auf der Bundesstraße 252 zwischen Berndorf und Korbach.

Am Dienstag, um 17.02 Uhr, wurden die Beamten der Polizeistation Korbach zu einem Unfall stadtauswärts gerufen. Bei Eintreffen der Beamten am Unfallort waren sowohl der Notarzt, als auch ein Rettungsteam bereits vor Ort.

Was war geschehen?

Eine 35-jährige Frau aus Twistetal befuhr mit ihrem 5er BMW die Bundesstraße 252 von Berndorf in Fahrtrichtung Korbach, als ihr ein grüner VW-Caddy aus der Kreisstadt entgegenkam. Der 45-jährige Fahrer des Caddy ordnete sich vorschriftsmäßig links ein, um von der B 252 auf die B 251 nach Willingen einzubiegen. Dabei übersah der in Medebach wohnende VW-Fahrer die Frau in ihrem BMW, sodass es zur Karambolage auf der Straßenmitte kam.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Aufprall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. An dem BMW entstand ein Schaden von 7000 Euro, der Schaden an dem Caddy wurde von der Polizei auf 5000 Euro geschätzt.

Mit schweren Verletzungen wurde die Frau aus Twistetal in das Korbacher Krankenhaus transportiert.  (112-magazin)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Freitag, den 01. Juni 2018 um 15:22 Uhr