Benzindiebe in Bad Wildungen unterwegs

Dienstag, den 29. Mai 2018 um 18:01 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Benzinklau in Bad Wildungen - die Polizei sucht Zeugen Benzinklau in Bad Wildungen - die Polizei sucht Zeugen Symbolfoto: Polizei/ots (Archiv)

BAD WILDUNGEN. Am heutigen Dienstagmorgen stellte ein 52-jähriger Mann aus Cottbus fest, dass unbekannte Diebe in der Zeit ab Montagabend, 17.30 Uhr, den Tankdeckel seines schwarzen Mercedes E 250 gewaltsam geöffnet und etwa 60 Liter Benzin abgezapft haben.

Der Mercedes parkte zur Tatzeit in Reinhardshausen auf einem Klinikparkplatz in der Günter-Hartenstein-Straße. Die Diebe versuchten auch noch bei einem silbergrauen Opel Meriva Benzin abzuzapfen. Sie hatten bereits den Tankdeckel aufgebrochen, verschwanden dann aber ohne flüssige Beute. Eventuell wurden die Ganoven bei ihrer zweiten Tat gestört.

Um den Tätern habhaft zu werden, sucht die Polizeibehörde in Bad Wildungen Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 05621/70900 entgegen. (ots/r)

Anzeige:





Zuletzt geändert am Dienstag, den 29. Mai 2018 um 18:19 Uhr