Corrado brennt in Skagerrakstraße aus - Polizei setzt Löschpulver ein

Montag, den 28. Mai 2018 um 15:03 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Mit einem Feuerlöscher bekämpften die Beamten der Polizei Korbach die Flammen an dem Corrado Mit einem Feuerlöscher bekämpften die Beamten der Polizei Korbach die Flammen an dem Corrado Fotos: 112-magazin

KORBACH. Für eine 65-jährige Frau aus dem Hochsauerlandkreis endete die Fahrt zum Hessentag in einer brenzligen Situation.

Aufgrund eines technischen Defekts geriet ihr Volkswagen gegen 11.10 Uhr in Brand, sodass die Medebacherin in der Skagerrakstraße ihren Corrado auf dem rechten Fahrbahnrand stoppen musste. Nachdem der Notruf abgesetzt worden war, versuchte die sofort entsandte Funkstreife den Brand mit dem bordeigenen Feuerlöscher zu bekämpfen.

Unterstützt wurden die Beamten von der kurze Zeit später eintreffenden Freiwilligen Feuerwehr der Kreisstadt Korbach. Der Motorraum und auch Teile des Innenraums wurden durch das Feuer beschädigt. Am 27 Jahre alten Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2000 Euro. (112-magazin)

Zuletzt geändert am Montag, den 28. Mai 2018 um 16:32 Uhr