Für 2000 Euro Kratzspuren an Koleos hinterlassen

Montag, den 28. Mai 2018 um 12:48 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Vandalismus in der Badestadt - die Polizei sucht Zeugen einer Sachbeschädigung Vandalismus in der Badestadt - die Polizei sucht Zeugen einer Sachbeschädigung Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Vandalismus in der Badestadt: Eine 49-jährige Frau aus Emsbüren parkte ihren silbergrauen Renault Koleos am 21. Mai um 19 Uhr in der Fürst-Friedrich-Straße, in Höhe der Katholischen Kirche. Als sie am Freitagabend wieder zu ihrem Fahrzeug zurückgekehrt war, musste sie feststellen, dass ein Unbekannter zwischenzeitlich die gesamte rechte Fahrzeugseite zerkratzt hatte.

Auf etwa 2000 Euro wird der Schaden an dem Koleos geschätzt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt in diesem Fall die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Amtsleitung 05621/70900 entgegen. (ots/r)

Anzeige:




Zuletzt geändert am Montag, den 28. Mai 2018 um 13:05 Uhr