36-jähriger mit über 1,6 Promille am Steuer...

Dienstag, den 15. Mai 2018 um 11:33 Uhr Verfasst von  Uli Wahle
Die Weiterfahrt wurde von den Beamten untersagt. Die Weiterfahrt wurde von den Beamten untersagt. Symbolbild: 112-magazin.de

FRANKENBERG. Beamte der Polizeistation Frankenberg kontrollierten am frühen Donnerstagmorgen um 3.20 Uhr in der Röddenauer Straße einen Ford Fiesta mit italienischen Kennzeichen. Dass die Beamten das richtige Gespür hatten, zeigte sich schon, als sie die Tür öffneten.

Deutlicher Alkoholgeruch stieß ihnen entgegen. Der 36-jährige Fahrer, der in Frankenau wohnt, musste einen Alkoholtest und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der gemessene Wert lag deutlich über dem der absoluten Fahruntüchtigkeit, der bei 1,6 % liegt. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und behielten den Autoschlüssel ein. (Quelle: ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 15:27 Uhr
Zurück zum Anfang