Bärtiger Rucksackträger prellt Taxifahrer und verduftet

Freitag, den 11. Mai 2018 um 13:21 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Hinweisgeber Die Polizei sucht Hinweisgeber Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Wahrscheinlich war Geldnot ursächlich für eine Prelltour von Willingen nach Korbach - anders lässt sich das Verhalten eines Mannes nicht erklären, der sich am frühen Freitagmorgen um 3.20 Uhr mit einem Mietwagen von Willingen nach Korbach fahren ließ. An der Arolser Landstraße bat er den Fahrer anzuhalten um das benötigte Beförderungsentgelt am Automaten einer Bankfiliale abheben zu können. Diesem Wunsch kam der Fahrer nach und hielt seinen Opel im Bereich der Filiale an. Der Fahrgast betrat die Bankfiliale, flüchtete dann aber ohne die Zeche zu bezahlen.

Jetzt sucht die Polizei den Flüchtigen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Nach der Beschreibung des Fahrers ist der Gesuchte etwa 25 bis 27 Jahre alt, 170 cm groß und hat eine normale Figur. Er hat schwarze Haare und einen schwarzen Vollbart, zudem trug er eine dunkelblaue Jeans und führte einen schwarzen Rucksack mit sich.

Die Polizei fragt: Wer hat diesen Mann bereits in Willingen oder später in Korbach gesehen und kennt die Person?

Hinweise nimmt die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen.  (ots/r)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Freitag, den 11. Mai 2018 um 13:57 Uhr