Frankenberg: Brotbackautomat brennt in Wohnhaus

Donnerstag, den 10. Mai 2018 um 08:26 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren am 9. Mai in Frankenberg im Einsatz Rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren am 9. Mai in Frankenberg im Einsatz Foto: Martina Biedenbach/HNA

FRANKENBERG. Großaufgebot von Feuerwehrfahrzeugen am Mitttwochabend in der Linnertorstraße in Frankenberg. Grund: In einem Wohnhaus in der angrenzenden Gadengasse 38 brannte gegen 17.50 Uhr ein Küchengerät. Als die Feuerwehr Frankenberg eintraf, hatten Bewohner bereits das Feuer gelöscht, informierte Einsatzleiter Stefan Stroß eine Mitarbeiterin der HNA. Die Wehrleute übernahmen restliche Löscharbeiten, überprüften den Brandort mit der Wärmebildkamera und entrauchten die Räume mit Hochdrucklüftern.

Ebenfalls wurden Teile der Küche demontiert und mit der Wärmebildkamera überprüft, um auszuschließen, dass weitere Glutnester vorhanden sind. Während des Einsatzes war die Linnertorstraße zwischen dem Kreisel und der Zufahrt zum Obermarkt beidseitig gesperrt. Gegen kurz nach 19 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte rückten wieder ein.

Auch die Röddenauer Wehr war alarmiert worden. Insgesamt waren zirka 30 Feuerwehrleute vor Ort. (HNA/mab)

Link: Freiwillige Feuerwehr Frankenberg 

Anzeige:



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 10. Mai 2018 um 08:44 Uhr