Blauer Mercedes Benz nach Unfall gesucht

Freitag, den 27. April 2018 um 08:11 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zeugenaufruf der Korbacher Polizei - ein blauer Mecedes Benz wird gesucht, der sich am 26. April von der Unfallstelle entfernt hat Zeugenaufruf der Korbacher Polizei - ein blauer Mecedes Benz wird gesucht, der sich am 26. April von der Unfallstelle entfernt hat Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Einer dreisten Unfallflucht gehen die Beamten der Polizeistation Korbach nach und bitten die Bevölkerung um Mithilfe.

Am Donnerstag befuhr der Geschädigte gegen 16 Uhr mit seinem schwarzen Skoda die Pommernstraße in Korbach und wollte nach links in den Heideweg abbiegen. Beim Einfahren in den Heideweg missachtete ein von links kommender Benz die Vorfahrt des Korbachers und touchierte den Fabia vorne links. Es  entstand ein Sachschaden in Form von Kratzern und einer Delle in Höhe von etwa 500 Euro am Skoda.

Ohne sich um die Karambolage zu kümmern, setzte der Fahrer des blauen Benz seinen Weg unbeirrt fort und verließ den Unfallort ohne seinen Pflichten als Verursacher nachzukommen. Bei dem Pkw des flüchtigen Unfallgegners handelt es sich nach Angaben des Geschädigten um einen älteren, dunkelblauen Mercedes. Dieser war besetzt mit zwei Personen, beide männlich, etwa  30 Jahre alt, mit südländischem Erscheinungsbild.

Wer dieses Fahrzeug kennt, möchte sich bitte mit der Polizeidienststelle Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 in Verbindung setzen. (112-magazin)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Freitag, den 27. April 2018 um 08:43 Uhr