Einbrüche in Kita und kirchlicher Einrichtung

Mittwoch, den 11. April 2018 um 12:29 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Täter erbeuteten nicht viel, richteten aber hohen Sachschaden an. Die Täter erbeuteten nicht viel, richteten aber hohen Sachschaden an. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. In der Nacht zu Mittwoch waren Einbrecher in Bad Wildungen aktiv. Ihre Ziele waren eine Kindertagesstätte in der Friedrich-Ebert-Straße und eine kirchliche Einrichtung in der Straße "Breiter Hagen".    

Über eine Eingangstür brachen die Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten der Kindertagesstätte ein. Sie hebelten noch weitere Türen und Schränke auf, so dass ein hoher Sachschaden im vierstelligen Bereich entstand. Die Beute war jedoch relativ gering, aus verschiedenen Räumen erbeuteten sie eine geringe Menge Bargeld.

In ähnlicher Art und Weise gingen die Diebe in der kirchlichen Einrichtung vor. Hier brachen sie eine Kellertür gewaltsam auf. Vermutlich gingen die Diebe hier leer aus, allerdings hinterließen sie einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900. (ots/r)

- Anzeige -



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 11. April 2018 um 13:11 Uhr
Zurück zum Anfang