Unfallflucht in Gemünden - Polizei sucht gelbes Fahrzeug

Sonntag, den 08. April 2018 um 16:06 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Wer kann Angaben zu einer Unfallflucht am 7. April in Gemünden machen? Wer kann Angaben zu einer Unfallflucht am 7. April in Gemünden machen? Titelbild: Symbolbild 112-magazin

GEMÜNDEN/WOHRA. Vermutlich ein gelb lackiertes Fahrzeug verursachte am Samstag einen Schaden an einem grauen Mercedes Benz E-Klasse - der Fahrer flüchtete unerkannt.

Nach Angaben der Frankenberger Polizei, hatte der Besitzer der E-Klasse am Morgen des 7. April um 7 Uhr sein Fahrzeug in der Straße In den Bickelgärten, in Höhe der Hausnummer 5 abgestellt. Gegen 21 Uhr, stellte er bei seiner Rückkehr fest, dass die Stoßstange an seinem Benz beschädigt worden war. Eine hinzugerufene Polizeistreife aus Frankenberg sicherte die Spuren und stellte dabei gelben Farbabrieb an der Stoßstange fest. Die Rekonstruktion des Unfalls ergab, dass vermutlich ein gelber Pkw beim Ein- oder Ausparken den Benz angerempelt hat.

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seinen Weg fort. Um die Sache schnellstmöglich klären zu können, bittet die Polizei mögliche Zeugen um Mithilfe. Unter der Telefonnummer 06451/72030 sind die Beamten jederzeit erreichbar. Dem Unfallverursacher legen die Beamten nahe, sich selbst bei der Polizei zu melden.

Die Schadenshöhe an dem grauen Benz beträgt 500 Euro. (112-magazin)

Link: Unfallstandort In den Bickelgärten

Anzeige:




Zuletzt geändert am Dienstag, den 10. April 2018 um 09:50 Uhr