Randalierer landet in psychiatrischem Krankenhaus

Freitag, den 02. März 2018 um 11:23 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Der Mann folgte den Anweisungen der Beamten nicht. Der Mann folgte den Anweisungen der Beamten nicht. Symbolbild: 112-magazin.de

FRANKENBERG. Am Donnerstagnachmittag wurden Beamte der Polizeistation Frankenberg tätig, um einen Platzverweis durchzusetzen. Ein Mann aus Frankenberg hatte sich geweigert ein Geldinstitut in der Bahnhofstraße zu verlassen.

Auch den Anweisungen der Polizei leistete der 40-Jährige keine Folge sondern warf mit Inventar um sich und leistete derart Widerstand, dass die Beamten Verstärkung anforderten und Pfefferspray einsetzen mussten.

Nachdem der Mann unter Kontrolle gebracht worden war, wurde er mit dem Rettungswagen in ein Psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 02. März 2018 um 11:45 Uhr