Unfallflucht: Weißer Lkw mit Tankaufbau gesucht

Samstag, den 17. Februar 2018 um 17:41 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Hinweisgeber Die Polizei sucht Hinweisgeber Titelbild: Symbolbild 112-magazin

HÖRINGHAUSEN/NIEDER-WAROLDERN. Erneut hat es eine Unfallflucht im Landkreis Waldeck-Frankenberg gegeben. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zugetragen hatte sich die Unfallflucht am 15. Februar auf der Landesstraße 3118 zwischen Höringhausen und Nieder-Waroldern in einer Linkskurve. Nach Angaben der 58-jährigen Geschädigten befuhr sie die Landesstraße mit ihrem schwarzen Renault, als ihr am Donnerstag um 13.15 Uhr, ein weißer Lkw mit Tankaufbau entgegenkam.

Dabei kollidierten die beiden Fahrzeuge auf der schmalen Straße seitlich - während die Höringhäuserin ihren Clio anhielt, setzte der Lkw seine Fahrt fort. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, wenden sich bitte an die Polizeistation Korbach. Zu erreichen sind die Beamten unter der Telefonnummer 05631/971-0. (112-magazin)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Samstag, den 17. Februar 2018 um 18:06 Uhr