Diebstahlversuch im Taxi endet auf Polizeistation

Dienstag, den 06. Februar 2018 um 14:10 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Der Taxifahrer bemerkte den Diebstahl. Der Taxifahrer bemerkte den Diebstahl. Symbolbild: 112-magazin.de

WILLINGEN. Am frühen Sonntagmorgen wollten zwei Männer in Willingen einen Taxifahrer bestehlen. Der Diebstahlsversuch endete im Polizeigewahrsam.

Die beiden Männer wollten sich am Sonntagmorgen um 6.20 Uhr aus der Briloner Straße in Willigen nach Usseln fahren lassen. Während der Fahrt lenkte einer der Männer den Taxifahrer geschickt ab, während der andere in der Zwischenzeit die Geldbörse des Taxifahrers aus der seitlichen Türablage stahl.

Der Taxifahrer bemerkte den Diebstahl aber noch rechtzeitig und hielt geistesgegenwärtig eine der vielen Polizeifahrzeuge an, die während des Ski-Weltcups rund um Willingen unterwegs waren und für Sicherheit sorgten.

Die beiden Fahrgäste wurden durch die Beamten vorläufig festgenommen und zur Polizeistation nach Korbach verbracht. Das gestohlene Bargeld fand sich im Taxi wieder und konnte dem Taxifahrer ausgehändigt werden.

Die beiden Männer wurden nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen, müssen sich aber demnächst vor Gericht für diesen Diebstahlsversuch verantworten. (ots/r)

- Anzeige -