Verkehrsunfallflucht bei Höringhausen

Dienstag, den 06. Februar 2018 um 13:27 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Die Polizei sucht Zeugen. Die Polizei sucht Zeugen. Symbolbild: 112-magazin.de

HÖRINGHAUSEN. Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Montagmorgen, gegen 7.25 Uhr, auf der Landesstraße 3118 kurz vor Höringhausen.

Der Lkw eines Diemelstädter Unternehmens fuhr in Richtung Höringhausen, aus Richtung Nieder-Waroldern kommend, als ihm in der letzten Rechtskurve vor Höringhausen ein Sprinter entgegenkam, der in der Kurve seine Fahrbahn schnitt. Der linke Außenspiegel des Lkw wurde dabei beschädigt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro.    

Der Fahrer des Sprinters setzte trotz des lauten Zusammenpralls die Fahrt fort. Es könnte sich nach ersten Erkenntnissen um einen Schulkinder-Transport gehandelt haben, da der 46-jährige Fahrer des Unternehmens glaubt, ein orangefarbenes Schulkinder-Symbol gesehen zu haben.  

Die Polizei bittet nun um Mithilfe. Wer kann Angaben zu dem geflüchteten Sprinter machen? Hinweise nimmt die Korbacher Polizei unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen.

- Anzeige -