Einbruch in Allendorfer Kindergarten erregt die Gemüter

Dienstag, den 16. Januar 2018 um 08:18 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Die Polizei in Frankenberg sucht Hinweisgeber Die Polizei in Frankenberg sucht Hinweisgeber Foto: Polizei/ots/Archiv

ALLENDORF/EDER. Am Montagmorgen stellten Mitarbeiter eines Kindergartens in Allendorf fest, dass dort eingebrochen wurde. Aufgrund eines wahrscheinlichen Tatzusammenhangs mit einem Einbruch in die Gastwirtschaft im Bürgerhaus Allendorf geht die Polizei davon aus, dass auch der Einbruch in den Kindergarten in der Nacht zu Samstag verübt wurde.

Der bisher unbekannte Täter schlug zunächst eine Fensterscheibe des Kindergartens in der Freiherr-von-Rotsmann-Straße ein. Er öffnete das Fenster und konnte so in das Gebäude einsteigen. Er befand sich in einem Lagerraum und versuchte von dort eine Tür zu weiteren Räumen aufzuhebeln. Dies gelang ihm aber nicht. Auch weitere Hebelversuche an Türen und Fenstern blieben erfolglos, so dass der Täter ohne Beute flüchtete.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Frankenberg, unter der Telefonnummer 06451/7203-0 entgegen.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Dienstag, den 16. Januar 2018 um 08:25 Uhr