Flaschenwerfer schlagen Rheinländer in die Flucht - Polizei ermittelt

Dienstag, den 16. Januar 2018 um 07:57 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei in Winterberg sucht Zeugen Die Polizei in Winterberg sucht Zeugen Foto: 112-magazin (Symbolbild)

WINTERGERG. Am Samstagmorgen gegen 0.45 Uhr, warfen vier junge Männer mit Flaschen auf eine siebenköpfige Gruppe aus dem Rheinland. Nach eigenen Angaben gingen die Rheinländer über die Straße "Am Waltenberg" als die vier jungen Männer zwei Frauen aus der Gruppe direkt ansprachen. Die Frauen und Männer wehrten sich gegen die plumpe Anmache, so dass es zu einer verbalen Auseinandersetzung kam. Hierbei warfen die vier unbekannten Männer mit Flaschen auf die siebenköpfige Gruppe.

Ein 25-jähriger Mann aus Troisdorf wurde hierbei leicht verletzt. Die Rheinländer flüchteten in eine Gaststätte und riefen die Polizei. Trotz direkt eingeleiteter Fahndung konnten die Flaschenwerfer entkommen. Bei den Täter handeltes sich um vier Männer im Alter zwischen geschätzten 20 bis 25 Jahren. Sie haben ein südländisches Aussehen und sind bei normaler Statur etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß.

Hinweise nimmt die Polizei in Winterberg unter der Amtsleitung 02981/90 200 entgegen. (ots/r)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Dienstag, den 16. Januar 2018 um 08:16 Uhr