Sachbeschädigung an Haustür durch Feuerwerksbatterie

Mittwoch, den 03. Januar 2018 um 12:33 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Der Knaller: Haustür durch Feuerwerksbatterie beschädigt Der Knaller: Haustür durch Feuerwerksbatterie beschädigt Symbolbild 112-magazin

BAD AROLSEN. In der Silvesternacht wurde eine Haustür im Bad Arolser Stadtteil Helsen erheblich beschädigt - die Polizei sucht Zeugen.

In der Zeit von Montagnacht 3 Uhr, bis Montagnachmittag 15 Uhr, wurde in Helsen in der Rauchstraße eine Hauseingangstür durch eine Feuerwerksbatterie erheblich beschädigt. Unbekannter Täter hatte eine Feuerwerksbatterie unmittelbar vor der Hauseingangstür angezündet. Beim Abbrennen entstanden an der Haustür starke Verschmorungen und Verrußungen.

Nach ersten Schätzungen der Polizei beträgt der Sachschaden 2000 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung durch pyrotechnische Mittel.

Hinweise die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt an die Polizeistation Bad Arolsen unter der Amtsleitung 05691/9799-0 entgegen. (ots/r)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 03. Januar 2018 um 12:47 Uhr