Sturmwarnung: Baumkrone versperrt Fahrbahn - Wehren im Einsatz

Mittwoch, den 03. Januar 2018 um 11:14 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Eine Baumkrone verperrte in den Morgenstunden des 3. Januar die B 253 bei Laisa Eine Baumkrone verperrte in den Morgenstunden des 3. Januar die B 253 bei Laisa Foto: 112-magazin

LAISA/EIFA. Am Mittwochmorgen kam es auf der Bundesstraße 253 zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen nach Sturmschäden.

Der erste Unfall ereignete sich um kurz vor 7 Uhr auf der Bundesstraße 253, als ein 28-Jähriger mit seinem Opel Corsa von Laisa in Richtung Eifa fuhr. Eine abgebrochene Baumkrone versperrte die Fahrbahn, so dass der Opelfahrer trotz Vollbremsung mit seinem Pkw in die Äste geriet. An dem dunklen Corsa entstand nur geringer Sachschaden an der Stoßstange.

Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Laisa und Battenberg wurden um 7.13 Uhr angefordert.  Unter der Leitung von Wehrführer Jörg Herzog aus Laisa wurde die Baumkrone zersägt und von der Bundesstraße entfernt. An der Aktion waren zehn Freiwillige beteiligt. Die Fahrbahn war kurzfristig halbseitig blockiert, eine Polizeistreife aus Frankenberg koordinierte die Tätigkeiten. Gegen 7.45 Uhr, konnte die Strecke für den Verkehr wieder freigegeben werden. (112-magazin)

Weitere Informationen folgen.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 03. Januar 2018 um 15:03 Uhr